Frauenprobleme

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

Beschwerden

Ursachen

Arzneimittelbild

Homöopathische Mittel

Dosierung

Zum Arzt

Beschwerden vor der Regel (PMS):
=> Kopfschmerzen
=>
Brustspannen
=> Bauchschmerzen
=> Schlafstörungen
=> Stimmungs-
schwankungen
=> Unreine Haut
=> Störungen im Zusammenspiel der Hormone und Hirnbotenstoffe - vor allem in der zweiten Zyklushälfte => Kopfschmerzen, Bauchkrämpfe, Kreislaufstörungen, Hautprobleme, depressive Verstimmung

=> Schlafstörungen, Migräne, Schwindel, Brustspannen, eventuelle Sehstörungen, weinerliche Stimmung

=> Erkältungsähnliche Symptome, Kopfschmerzen, gereizte Stimmung
=> Cimicifuga 
( Traubensilberkerze )

=> Cyclamen 
( Alpenveilchen )


=> Magnesium carbonicum
( Magnesiumcarbonat )

=> D 6, 3- bis 4- mal täglich 5 Globuli oder 1 Tablette
=> D 6,  3- bis 4- mal täglich 5 Globuli oder 1 Tablette

=> D 6, 3- bis 4- mal täglich 5 Globuli oder 1 Tablette
=> Bei ausgeprägten Beschwerden, die den Alltag stark beeinträchtigen
=> Wenn die Selbstbehandlung nicht anschlägt
Regelschmerzen:
=>
Starke, lang dauernde Regel
=>
Krampfartige Bauchschmerzen
=> Zyklusbedingte Hormonschwankungen

=> Kolikartige Schmerzen, dunkle Blutungen, Blähungen, eventuell Übelkeit, Erbrechen
=> Krampfartige Schmerzen, die sich durch Wärme bessern
=> Chamomilla
( Echte Kamille )

=>
Magnesium phosphoricum 
( Magnesiumhydrogen-
phosphat )

 

=> D 6, anfangs stündlich, bei Besserung
dann 3- bis 4- mal täglich 5 Globuli oder 1 Tablette
=> D 6, anfangs stündlich, bei Besserung
dann 3- bis 4- mal täglich 5 Globuli oder 1 Tablette



=> Bei sehr starken Schmerzen mit ausgeprägten Kreislaufstörungen
=> Wenn die Selbstbehandlung nicht anschlägt
=> Wenn die Beschwerden in jedem Zyklus wiederkehren
Wechseljahres-
beschwerden:

=>
Hitzewallungen
=> Schlafstörungen
=>
Migräne
=> Depressive Verstimmungen
=> Nervosität, Reizbarkeit
=> Hormonabfall und Hormonschwankungen zum Ende der fruchtbaren Phase 
( ab Mitte Vierzig bis Mitte Fünfzig )
=> Depressive Verstimmungen, Unruhe, Angst, Schlafstörungen, Kopfschmerzen und Migräne
=> Hitzewallungen im Wechsel mit Frösteln, Gebärmuttersenkung, häufige Schweißausbrüche, launisch, reizbar
=> Hitzewallungen mit Schweiß, Kleidung wirkt beengend, heftige emotionale Reaktionen

 

=> Cimicifuga 
( Traubensilberkerze )

=> Sepia
( Tintenfisch )


=> Lachesis
( Buschmeisterschlange )



=> D 12, 2- mal täglich 5 Globuli oder 1 Tablette drei Wochen lang

=> D 12, 2- mal täglich 5 Globuli oder 1 Tablette drei Wochen lang
=> D 12, 2- mal täglich 5 Globuli oder 1 Tablette drei Wochen lang
=> Wenn die Beschwerden den Alltag stark beeinträchtigen
=> Wenn Blutungen außer der Reihe auftreten
=> Wenn nach 3 Wochen keine wesentliche Besserung eingetreten ist
Blasenprobleme:
=> Blasenentzündung
=> Wiederkehrende Harnwegsinfekte
=> Reizblase
=> Verkühlung
=> Infekte und Reizung der Harnröhre durch Sexualverkehr
=> Hormonabfall in den Wechseljahren
=> Nervlich bedingte Verkrampfung der Blasenmuskulatur
=> Akut auftretende Beschwerden, häufiger Drang zum Wasserlassen, dabei wenig Urin, schneidende oder brennende Schmerzen
=> Krampfartige Schmerzen, in die Schenkel ausstrahlend, Neigung zu häufigen Infekten, Reizblase
=> Häufiger Harndrang, Schmerzen, nach Durchnässung
=> Cantharis 
( Spanische Fliege )

=> Pulsatilla 
( Wiesenküchenschelle )

=> Dulcamara
( Bittersüßer Nachtschatten )

=> D 6, anfangs stündlich, 
dann 3- bis 4- mal täglich 5 Globuli oder 1 Tablette
=> D 6, anfangs stündlich, 
dann 3- bis 4- mal täglich 5 Globuli oder 1 Tablette
=> D 6, anfangs stündlich, 
dann 3- bis 4- mal täglich 5 Globuli oder 1 Tablette
=> Bei Blut im Urin
=> Bei Fieber
=> Wenn die Schmerzen sich verstärken und in den Rücken ausstrahlen
( Nierenbeckenent-
zündung möglich

* für Kinder besonders geeignet